Portfolio

Tafelnet

Lade dein Essen hoch

Das Problem: Im Zuge der Viruseindämmung schließt eine wichtige Anlaufstelle für die Bedürftigen: die Tafel. Dabei wächst gerade jetzt die Zahl der Hilfesuchenden!

Was viele nicht wissen: Jeden Tag werden in Deutschland Lebensmittel im Internet gesucht und gefunden.

Wir finden: Nicht oft genug! Und vor Allem: Nie von Menschen ohne Internetzugang.

TafelNet schlägt die Brücke zwischen digitalem und analogem Krimskrams, indem sie den Bedürftigen auf der Straße den Weg zu deiner Straße zeigt, wenn du mal Essen oder Lebensmittel übrig hast. Dabei entscheidest du wo und wie dein Essen abgeholt wird – ob persönlich vor deiner Haustür oder kontaktfrei hinterlegt beim Bäcker gegenüber.

Das Konzept von TafelNet ist das Nachfrage-first-and-only Prinzip. Somit bleibt der Fokus auf den Hilfesuchenden und die Helfer können schneller reagieren – vergleichbar mit einer Notfallapp.
Dabei kann der Bedürftige über mehrere Kanäle mit dem Netzwerk in Kontakt treten: über einen aufgestellten Automaten, über eine Telefonnummer oder über eine dritte Person, die ihm den Hunger angesehen hat. Die Anfrage landet dann über eine App/Chatgruppe bei dir. Fertig.

Mit Hungernden in deiner Nähe ist es leichter, nicht wegzuschauen 🙂

Vorstellungsvideo

Website: https://tafelnet.github.io/

Initiiert im Rahmen von:

Jetzt mithelfen und eine neue Lösung eintragen

Entwickelt mit von Horyzn | © 2020 coronaVZ.com